Oberhausen-Rheinhausen, 07.12.2018, von Felix Ritschel

Bundestagsabgeordneter Dr. Jung besucht das THW

Der Bundestagsabgeordnete Dr. Christian Jung informierte sich am Freitag über die Arbeit des THW.

Am Freitagnachmittag erhielten wir im Ortsverband Oberhausen-Rheinhausen Besuch aus der Politik. Der Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Karlsruhe-Land Dr. Christian Jung schaute bei den Ortsverbänden Waghäusel und Oberhausen-Rheinhausen vorbei und sprach dabei mit den anwesenden Helfern über aktuelle Themen ihrer Arbeit und informierte sich hierbei gleichzeitig auch über beide Ortsverbände. Begleitet wurde er an diesem Tag vom stellvertretenden Landesbeauftragten Jens Olaf Sandmann, Landessprecher Michael Hambsch sowie dem Bürgermeister von Oberhausen-Rheinhausen Martin Büchner.

Nach einem halbstündigen Besuch der Liegenschaft des Ortsverbands Waghäusel, bei der die Räumlichkeiten vor Ort besichtigt wurden, kamen die Vertreter aus Politik und Ehrenamt zur Liegenschaft des Ortsverbands Oberhausen-Rheinhausen. Hier waren bereits verschiedene Fahrzeuge der Einheiten aus beiden Ortsverbänden für eine kurze technische Präsentation vorbereitet und wurden von Helfern der jeweiligen Einheiten vorgestellt. Neben der Fachgruppe Beleuchtung aus dem Ortsverband Waghäusel konnten sich die Besucher so auch die Fachgruppe Wassergefahren aus Oberhausen-Rheinhausen und eine Bergungsgruppe, die in beiden Ortsverbänden vorhanden ist, präsentieren lassen. Nach kurzer Pause bei Kaffee und Brezeln vertieften sich die Gespräche dann im Versammlungsraum des Ortsverbandes. Besonders auf die aktuellen Themen der Helfer der beiden Ortsverbände und die Zusammenarbeit untereinander wurde hierbei eingegangen.

Wir möchten uns für den Besuch mit teils langer Anfahrt und die stattgefundenen Gespräche bei Dr. Christian Jung ebenso bedanken, wie bei Bürgermeister Martin Büchner, dem stellvertretenden Landesbeauftragten Jens Olaf Sandmann und Landessprecher Michael Hambsch.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: